Montag, September 26, 2022
No menu items!
StartIserlohnSympathische Star-Pianistin beschließt „Internationale Herbsttage für Musik 2022“: Alexandra Dariescu am Sonntag...

Sympathische Star-Pianistin beschließt „Internationale Herbsttage für Musik 2022“: Alexandra Dariescu am Sonntag im Parktheater Iserlohn



Mühelose Technik, musikalische Ausdruckskraft und ein einnehmender Kontakt zum Publikum – Alexandra Dariescu hat im Auftaktkonzert der „Internationalen Herbsttage für Musik“ am vergangenen Dienstag (22. September) in Iserlohn das Festival-Publikum im Flug erobert. Mit Tschaikowskis „Dornröschen-Variationen“ zauberten ihre Finger einen wahren „Tanz auf den Tasten“ – so der Titel des Konzertes.

Am Sonntag, 25. September, ist die Künstlerin, die auch im dreitägigen Meisterkurs mit hochtalentierten jungen Pianisten hervorragend ankam, noch einmal im Parktheater Iserlohn zu erleben: Um 11 Uhr beginnt dort das Philharmonische Orchester Hagen das „Festliche Abschlusskonzert“ des Festivals mit der Ouvertüre „Ruslan und Ludmilla“ von  Michal Glinka und der 2. Sinfonie von Alexander Borodin – erstmals in Iserlohn unter Stabführung des europaweit gefragten Dirigenten Rodrigo Tomillo. Nach der Pause folgt Sergej Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 2 in c-Moll mit Alexandra Dariescu als Solistin.

Letzte Eintrittskarten ab 22 Euro (ermäßigt ab 19,90 Euro) sind an der Tageskasse und in der Stadtinformation am Stadtbahnhof Iserlohn erhältlich (Tel. 02371 217-1819, Öffnungszeiten: Mi u. Fr 10 bis 17 Uhr, Do 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 13 Uhr).



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News