Montag, August 8, 2022
No menu items!
StartIserlohnStadtverwaltung Iserlohn begrüßt neue Auszubildende

Stadtverwaltung Iserlohn begrüßt neue Auszubildende



Die Stadt Iserlohn freut sich über 21 junge Leute, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung und ihren Einrichtungen begonnen haben. Am Montag (1. August) begrüßte Bürgermeister Michael Joithe gemeinsam mit Personalleiterin Daniela Eitzert, Ausbildungsleiterin Carmen Malkus und Isabell Langner vom Bereich Personal die neuen „Azubis“ offiziell im Rathaus. Sie wünschten ihnen einen guten Start in das Berufsleben und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf.

In der allgemeinen Verwaltung erlernen Maurice Schmitt, Aleyna Yavuz, Mario Mercadante, Kübra Tekbas, Tugba Günaydin, Angelina Landgraf, Anna Seliger, Michelle Zucker, Melike Yilmaz, Marie Flormann und Tim Schlößer den Beruf der bzw. des Verwaltungsfachangestellten.

Laura-Marie Schimek absolviert im Bereich Stadtmarketing die Ausbildung zur Mediengestalterin Digital & Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik.

Elena Hajiraftis erlernt den Beruf der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek. Ihr Ausbildungsplatz ist in der Stadtbücherei Iserlohn.

Im Parktheater Iserlohn beginnen Nevio Schinella und Ahmad Fuda die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Beim Bereich IT wird Marius Sandhof zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, ausgebildet.

Melina Valassiou, Zülfiye Yilmazer, Maja Müller, Lucie Speerschneider und Hanadi Al Zaghir erlernen den Beruf der Erzieherin.

In den ersten Tagen ihres Berufslebens haben die Auszubildenden zunächst die Gelegenheit, sich untereinander kennen zu lernen. So wanderten sie nach der Begrüßung gemeinsam mit einer Stadtführerin ein Stück auf dem Drahthandelsweg bis zum Danzturm. Nach einer gemeinsamen Mittagspause stellten sich ihnen die Gleichstellungsbeauftragte, der Personalrat sowie die Jugend- und Auszubildendenvertretung vor.

Weitere Programmpunkte an den „Einführungstagen“ sind Besuche im Floriansdorf, in der Stadtbücherei, im Parktheater und im Stadtarchiv. Außerdem nehmen die Azubis an einer IT-Schulung teil. Am Ende der ersten Arbeitswoche sind noch ein Besuch des Stadtmuseums einschließlich Luftschutzbunker und eine Stadtrallye geplant, bevor die Azubis in der kommenden Woche in ihren Berufsalltag starten.



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News