Mittwoch, November 30, 2022
No menu items!
StartIserlohnStadt Iserlohn erinnert an ihren Veranstaltungskalender – Eintragungen jederzeit möglich

Stadt Iserlohn erinnert an ihren Veranstaltungskalender – Eintragungen jederzeit möglich


Die Stadt Iserlohn weist alle Iserlohnerinnen und Iserlohner, Vereine, Verbände und Kulturschaffende, die eine öffentliche Veranstaltung in der Stadt planen, darauf hin, dass sie jederzeit und kostenlos den städtischen Veranstaltungskalender nutzen können.

Vielleicht möchte der/die Ein oder Andere in den kommenden Wochen und Monaten die Möglichkeit nutzen die Halloween-Party, einen Adventsbasar für den guten Zweck oder auch den Weihnachtsmarkt vor der Tür anzukündigen und bekannt zu machen.

Das Eintragen unterschiedlichster Veranstaltungen ist über die städtische Internetseite www.iserlohn.de über einen Klick auf „Veranstaltungen“ auf der Startseite möglich. Wer Hilfe bei der Erstellung eines Eintrages braucht, kann die dort zur Verfügung stehende Bedienungsanleitung öffnen. Darin ist Schritt für Schritt erklärt was zu tun ist, um die gewünschte Veranstaltung erfolgreich einzustellen und zu bewerben.

Folgender Hinweis ist noch zu beachten: alle eingehenden Einträge werden erst nach sorgfältiger Prüfung durch das Stadtmarketing Iserlohn online gestellt. Nach der Freischaltung erhalten die Veranstalterinnen und Veranstalter – sofern sie eine E-Mai-Adresse eingeben – einen Bearbeitungslink für ihre Veranstaltung. So können die eigenen Angaben jederzeit aktuell gehalten werden. Nur das Löschen eines Termins ist nicht selbständig möglich. Dazu genügt allerdings eine kurze Mail an website@iserlohn.de.

Ansprechpartnerinnen im Iserlohner Rathaus für den Veranstaltungskalender sind Sandra Haag und Nina Remmert. Sie sind telefonisch unter 02371 217-1255 und -1254 oder per E-Mail an website@iserlohn.de erreichbar.



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News