Mittwoch, September 28, 2022
No menu items!
StartSportSponsorentreffen der Kangaroos mit vielen Emotionen und Gänsehaut

Sponsorentreffen der Kangaroos mit vielen Emotionen und Gänsehaut


Knapp 80 Gäste konnten die Iserlohn Kangaroos beim ersten Sponsorentreffen seit 2019 im Showroom von Hauptsponsor KIRCHHOFF Automotive am Dienstagabend begrüßen. 80 Gäste, die durch ihr Erscheinen dokumentiert haben, dass sie Seite an Seite mit den Waldstadt-Basketballern in die Zukunft gehen und sie nach Kräften unterstützen wollen. Entsprechend glücklich waren die Kangaroos nach einem langen Abend, der viele gute Gespräche beinhaltete und dadurch zu einem entspannten Netzwerken wurde.

Trotz kleiner technischer Probleme zu Beginn erlebten die Sponsoren, Unterstützer und Partner einen kurzweiligen Sommerabend. Kurzerhand wurde die Präsentation des neuen Teams vorgezogen, die Co-Kapitän und Kangaroos-Veteran Ruben Dahmen moderierte. Locker kündigte er seine Mitspieler an, hielt einen kurzen Plausch mit ihnen. Und so konnten sich alle Gäste einen ersten Eindruck davon verschaffen, aus welchem Holz das neue Kangaroos-Team geschnitzt ist. Die Vorstellung war authentisch, kurzweilig und sehr unterhaltsam.

Anschließend übernahm Geschäftsführer Michael Dahmen das Wort. Und erklärte, wie sich die Kangaroos seit dem letzten gemeinsamen Abend in 2019 entwickelt haben. Und wohin die Reise führen soll. Gebannt lauschten die Gäste seinen Ausführungen. Applaudierten zwischendurch. Und signalisierten durch Kopfnicken und kleine Gesten Anteilnahme und Support. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass der Abend so erfolgreich war. Denn: die Vielzahl der Sponsoren hätten wir bei den außergewöhnlichen Temperaturen gar nicht erwartet. Wir hatten das Gefühl, dass sich Sponsoren, Unterstützer und Partner sehr wohl bei uns gefühlt haben“, erklärte Dahmen im Nachgang der Veranstaltung.

Es sei dem Team gelungen, deutlich zu machen, was für eine spannende Mannschaft die Kangaroos auf und abseits des Feldes zusammengestellt haben, um sich für die Gegenwart und nahe Zukunft stark aufzustellen. Sportlich, wirtschaftlich und organisatorisch. „Wir stecken ganz viel Energie in das, was wir tun. Jeden Tag. Auch in diesen schwierigen Zeiten. Und ich glaube, dass das eine Message ist, die im Laufe des Abends immer deutlicher geworden ist“, so Michael Dahmen. Entsprechend hofft er insgesamt auf einen nachhaltigen Eindruck des Abends: „Damit wir auf dem Weg des Umbruchs hoffentlich weiterhin treu von Ihnen begleitet werden.“

Den Abschluss des offiziellen Teiles bildete ein Impulsvortrag von Simon Mayr. Simon Mayr ist ehemaliger Head of Digital von Borussia Dortmund, hat in der Sportvermarktung und im Medienbereich gearbeitet. Und jetzt unterstützt der in Münster lebende Familienvater die Kangaroos bei ihrer Neuausrichtung. Als externer Berater und Coach. Sein Vortrag „Warum Kängurus nicht rückwärts laufen können“ war clever, witzig – und hat die Besucher abgeholt. Die Quintessenz: Es ist nicht wichtig, welcher Claim über einer Marke steht. Wichtig ist das Gefühl, das mir der Inhaber des Claims vermittelt. Und nach seiner kurzen Zeit mit den Kangaroos steht für Mayr fest: „Hier ist so viel Energie, so viel Leidenschaft. Ich habe permanent eine Gänsehaut!“


Ihr könnt es kaum erwarten, die Kangaroos in Aktion zu erleben? Tickets für alle Vorbereitungsspiele der Kangaroos sind HIER erhältlich.

Ihr wollt in der Saison 2022/23 kein Heimspiel der Kangaroos verpassen? DAUERKARTEN für die neue Spielzeit gibt’s HIER!

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos / Fotos: Iserlohn Kangaroos

#BackToTheRoos #WinAsOne #WantedAsOne #LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos



Quelle: PR Sport

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News