Mittwoch, September 28, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Seniorin überrascht Dieb

POL-MK: Seniorin überrascht Dieb


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Nachrodt-Wiblingwerde (ots)

Eine 78-Jährige führte am Montagnachmittag, gegen 13:00 Uhr, Arbeiten in ihrem Vorgarten durch, als sie durch einen unbekannten Mann angesprochen wurde. Der Mann gab an Probleme mit seinem Auto zu haben und Hilfe zu benötigen. Die Seniorin lehnte ab und ging durch ihre offen stehende Kellertür ins Haus. Der unbekannte Mann entfernte sich. Im Haus nahm sie in der Folge Geräusche aus dem Obergeschoss wahr. Im Flur traf sie auf einen 20 bis 25 Jahre alten, 1.70 bis 1.80m großen Mann von kräftiger Statur, der dunkel bekleidet war. Die Seniorin sprach ihn an. Der Unbekannte entgegnete seinen Bruder zu suchen und verließ das Haus. Die 78-Jährige stellte mehrere offenstehende Schränke und Schubladen fest und informierte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief erfolglos. Der Mann, welcher die Seniorin zunächst abgelenkt hatte, wird als 20 bis 25 Jahre alt, 1.65m bis 1.70m groß und schlank beschreiben. Er trug eine weiße Hose und einen weißen Pullover sowie eine schwarze Kappe. Nach ersten Erkenntnissen machten die Täter keine Beute. Zeugen werden gebeten sich unter 02352/9199-0 mit der Polizeiwache Altena in Verbindung zu setzen. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News