Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Polizeibeamte angegriffen

POL-MK: Polizeibeamte angegriffen


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Altena (ots)

Ein 57-jähriger, alkoholisierter Altenaer hat sich am Freitagabend mit der Polizei angelegt. Gegen 21 Uhr belästigte er Gäste in einer Gaststätte am Markaner. Der Wirt rief die Polizei. Der Verursacher hatte die Gaststätte inzwischen verlassen und hielt sich in einem Imbiss auf. Die Polizeibeamten begrüßte er „Verpisst euch ihr scheiß Bullen“ und zeigte ihnen den Mittelfinger. Er weigerte sich, einem Platzverweis zu folgen. Als die Polizeibeamten die Androhung wahr machten, ihn zu fesseln und abzutransportieren, wehrte er sich. Auf der Fahrt zum Gewahrsam beschimpfte er die Einsatzkräfte praktisch die gesamte Fahrt über als „Schweine, Wixer, Arschlöcher“. Bei seiner Durchsuchung kamen illegale Betäubungsmittel zum Vorschein. Sie wurden gegen den Willen des Mannes beschlagnahmt. Ein Beamter bekam im Streifenwagen einen Tritt. Die Polizeibeamten schrieben Anzeigen wegen Beleidigung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.
(cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News