Freitag, Januar 27, 2023
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Mutmaßliche Zigarettendiebe gestellt

POL-MK: Mutmaßliche Zigarettendiebe gestellt


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Meinerzhagen/Lüdenscheid (ots)

Vier Tatverdächtige sollen gestern in einem Supermarkt an der Meinerzhagener Lindenstraße Zigaretten geklaut haben. Sie fuhren in einem Opel davon. Angestellte verständigten die Polizei. Wenig später bemerkten Polizeibeamte besagtes Fahrzeug an der Herscheider Landstraße in Lüdenscheid. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden Polizisten Zigaretten und weiteres Diebesgut, darunter Bekleidung und Lebensmittel. Die Überprüfung der Tatverdächtigen ergab, dass die georgisch-stämmigen Personen aus Bonn schon häufiger wegen Bandendiebstählen aufgefallen waren. Sie wurden festgenommen. Die Beute wurde sichergestellt. Nun wird erneut gegen sie wegen Bandendiebstahls ermittelt. (dill)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News