Freitag, Januar 27, 2023
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Mercedes beschädigt/ Kabeldiebe am ehemaligen Kraftwerk

POL-MK: Mercedes beschädigt/ Kabeldiebe am ehemaligen Kraftwerk


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Werdohl (ots)

In der Nacht zum Samstag wurde an der Landdrostenstraße ein schwarzer Mercedes Benz GLC 220 d erheblich beschädigt: Unbekannte schlugen zwei Scheiben ein, rissen beide Außenspiegel, ein Kennzeichen, Mercedes-Stern und Typenbezeichnung ab und zerkratzten einmal rundherum Lack und Lampen.

Mutmaßliche Kabeldiebe haben sich am Sonntag zwischen 2 und 3 Uhr Zugang zu dem ehemaligen Kraftwerksgelände in Elverlingsen verschafft. Zeugen sahen an der Rückseite einen fremden Lkw, aus dem mehrere Personen ausstiegen und durch den Zaun kletterten. Sie informierten die Polizei. Als die eintraf, war der Lkw bereits verschwunden. Auch eine umgehend eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizeibeamten entdeckten ein Loch im Zaun. Bereits einige Tage zuvor wurde ein Kabeldiebstahl festgestellt, jedoch noch nicht zur Anzeige gebracht. In der Nähe des Zauns lagen Kabel, die möglicherweise in dieser Nacht abtransportiert werden sollten. Die Polizei sicherte Spuren. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News