Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Kontrollen an den Umleitungsstrecken

POL-MK: Kontrollen an den Umleitungsstrecken


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Lüdenscheid (ots)

Die Polizei hat am Freitag erneut Tempo und Durchfahrtsberechtigungen auf den Umleitungsstrecken zur A 45 kontrolliert.

Gemeinsam mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes baute die Kreispolizeibehörde Kontrollstellen auf an Heedfelder Landstraße, Rahmedestraße, Im Olpendahl und Brockhauser Weg. An Lösenbacher Landstraße, Talstraße und Fontanestraße wurde Tempo gemessen.
Insgesamt durchfuhren fast 5200 Fahrzeuge die Kontrollstellen. 58 Pkw-Fahrende verstießen gegen das Durchfahrt-verboten-Schild. 16 Lkw-Fahrende hätten sich andere Wege suchen müssen. Vier Lkw und ein Pkw wurden aufgrund verkehrsgefährdender Zustände stillgelegt. Neun Lkw hatten ihre Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert. Ein Fahrer war ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

342 Pkw und 14 Lkw wurden geblitzt. 43 Fahrzeugführer mussten ein Verwarngeld zahlen, weil sie an der Autobahnabfahrt Lüdenscheid-Mitte nach rechts in Richtung Lüdenscheid abbogen, obwohl das verboten ist. Zwei Pkw-Führer waren nicht angeschnallt. Außerdem vollstreckte die Polizei zwei Haftbefehle.
(cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News