Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Fluglehrer und Flugschüler bei Absturz von Ultraleichtflugzeug verletzt

POL-MK: Fluglehrer und Flugschüler bei Absturz von Ultraleichtflugzeug verletzt


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Herscheid (ots)

Am Sonntagnachmittag, gegen 15:10 Uhr, verunfallte auf dem Flugplatz Plettenberg-Hüinghausen ein Ultraleichtflugzeug. Besetzt war das Flugzeug mit einem 64-jährigen Fluglehrer aus Plettenberg sowie einem 43-jährigen Flugschüler aus Schalksmühle. Nach derzeitigem Kenntnisstand beabsichtigen Lehrer und Schüler im Rahmen des Starts ein Flugmanöver einzuüben. Dabei setzte der Flieger allerdings auf einer Ackerfläche unweit des Flugplatzes auf und verunfallte in der Folge. Der 64-jährige Fluglehrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt und anschließend mittels eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus gebracht. Der 43-Jährige Flugschüler erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen bezüglich der genauen Unfallursache dauern derzeit noch an. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News