Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Diverse Einbrüche/ Mutmaßliche Diebe flüchten über Autobahn

POL-MK: Diverse Einbrüche/ Mutmaßliche Diebe flüchten über Autobahn


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Iserlohn (ots)

Zwischen dem 10. und 17. Mai haben sich Unbekannte Zugang zu einem Büroraum eines Verwaltungsgebäudes an der Piepenstockstraße verschafft. Unbekannte durchwühlten einen Schrank, entwendeten einen Computer der Marke NUC samt zwei Bildschirmen und ein Surface-Ladekabel. Da der Mitarbeiter im Urlaub weilte, fiel der Diebstahl erst am Freitag auf.

In der Nacht zum Freitag sind Unbekannte in ein Pflegeheim an der Waisenhausstraße eingebrochen. Sie entwendeten ein Mikrofon-Empfangsgerät aus dem Eingangsbereich. Die Polizei sicherte Spuren an einem Fenster.

Am Wochenende wurde in einen Lagerraum einer Firma an der Teichstraße eingebrochen. Unbekannte kletterten über Dächer, zerschlugen eine Scheibe und durchsuchten mehrere Büroräume. Auf ihrem Weg durchs Gebäude wurde eine weitere verschlossene Tür aufgebrochen, diverse Schränke geöffnet, der Inhalt herausgerissen und durchsucht. Die Täter brachen mehrere Kaffeeautomaten auf und leerten die Geldkassetten. Außerdem nahmen sie mehrere Computer und Laptops mit. Bemerkt wurde der Einbruch am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr. Die Polizei sicherte Spuren.

In der Nacht zum Samstag wurden aus einem an der Bertholdstraße geparkten blauen Golf mehrere Schlüssel und die Zulassungsbescheinigung gestohlen. Während eine Pkw-Fahrerin am Freitag zwischen 15.50 und 16.05 Uhr an der Westfalenstraße einkaufte, sind Unbekannte in ihren vor dem Laden parkenden roten DaimlerChrysler A140 eingebrochen und haben ein Samsung A30 gestohlen.

Aus einer Garage an der Feldstraße wurden zwischen Donnerstag- und Samstagnachmittag ein Fahrrad und zwei Werkzeugkisten gestohlen.

Die Polizei hat am Freitagabend zwei mutmaßliche Diebe beim Abtransport von Diebesgut erwischt. Gegen 22.55 Uhr stand ein silberner Mercedes mit polnischem Kennzeichen, laufendem Motor und eingeschaltetem Warnblinklicht auf dem Seitenstreifen der A46 in Höhe Auffahrt Iserlohn-Zentrum (Fahrtrichtung Hemer). Als die Polizei eintraf, liefen zwei Männer aus Richtung Bernhard-Hülsmann-Weg kommend Mann über den Seitenstreifen. Einer der beiden flüchtete über die stark bewaldete Böschung in Richtung Raiffeisenstraße. Die Polizeibeamten verfolgten ihn, verloren aber die Spur. An der Böschung ließ der Mann einen Rucksack und eine Sporttasche voller Drucker-Tintenpatronen fallen. Dabei dürfte es sich um Diebesgut handeln. Der zweite Mann setzte sich ans Steuer des Mercedes und fuhr davon. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News