Freitag, Januar 27, 2023
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Dieb stößt Ladendetektiv zur Seite und flüchtet

POL-MK: Dieb stößt Ladendetektiv zur Seite und flüchtet


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Menden (ots)

Ein Ladendetektiv beobachtete am Donnerstagmorgen, gegen 11:20 Uhr, in einem Supermarkt an der Walramstraße, wie ein ca. 1.75-1.80m großer Mann mit grauer Strickmütze, blauer Steppjacke, grauer Hose und Turnschuhen mit Lila-Farbton fünf Wodka-Flaschen aus einem Regal nahm und in seine Jacke steckte. Anschließend passierte der Mann den Kassenbereich, ohne zu zahlen. Der Ladendetektiv sprach ihn daraufhin an und forderte den Mann dazu auf mit ihm das Büro aufzusuchen. Der aggressive Tatverdächtige weigerte sich, schubste und schlug stattdessen nach dem Detektiv, als ihn dieser am Arm festhielt. Anschließend flüchtete der Unbekannte fußläufig über die Walramstraße auf den Fußweg an der Hönne. Die Polizei ermittelt nun wegen eines räuberischen Diebstahls. Zeugen die Hinweis zur Identität des Mannes geben können, werden gebeten sich unter 02373/9099-0 mit der Polizeiwache in Menden in Verbindung zu setzen. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News