Montag, September 26, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Dieb festgenommen/ Beim Einkaufen bestohlen/ Bagger gestohlen

POL-MK: Dieb festgenommen/ Beim Einkaufen bestohlen/ Bagger gestohlen


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Iserlohn (ots)

Die Polizei hat am Montagmorgen einen mutmaßlichen Dieb vorläufig festgenommen. Gegen 7 Uhr hatten Arbeiter ihren Lkw an der Hardtstraße abgestellt. Weil sie unmittelbar neben ihrem Fahrzeug arbeiteten, schlossen sie die Fahrer-Kabine nicht ab. Um 7.20 Uhr machte eine Anwohnerin die Arbeiter darauf aufmerksam, dass ein Mann die Lkw-Tür geöffnet und einen Rucksack herausgezogen habe. Der Bestohlene sah den Täter weglaufen und verfolgte ihn. Auf der Peterstraße fand er seinen Rucksack – allerdings ohne Ausweis, Kleingeld, Bank- und Gesundheitskarte. Die Polizei wurde hinzu gezogen und entdeckte den Gesuchten auf dem Fritz-Kühn-Platz. In seiner Geldbörse steckten u.a. Ausweis und Gesundheitskarte des gerade eben Bestohlenen. Zwei Bankkarten stammten aus einem Taschendiebstahl am Sonntag. Die Polizei nahm den 25-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland vorläufig fest. Ausweis und Gesundheitskarte wurden an den Eigentümer zurückgegeben und für die weiter verschwundene Bankkarte eine KUNO-Sperrung veranlasst.
Zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag machten sich Unbekannte am Ackerweg an einem blauen Skoda Fabia zu schaffen. Sie entwendeten ein TomTom-Navigationsgerät und eine Geldbörse mit einer geringen Menge Münzgeld.

Eine 38-jährige Frau wurde am Montagnachmittag beim Einkaufen in der Iserlohner Innenstadt bestohlen. Kurz nach 15 Uhr verstaute sie am Alten Rathausplatz Einkauf und Geldbörse in ihrem Rucksack und setzte ihn wieder auf. Danach war sie in einem Bekleidungsgeschäft und in einer Arztpraxis. Dort stellte sie den Diebstahl der Börse fest. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei.

Am Wochenende wurde am Stenglingser Weg ein Bagger gestohlen. Der Volvo-Bagger vom Typ EC15B XTV parkte mindestens bis Freitagnachmittag hinter einem Bauzaun. Die Täter müssen das gelbe Baugerät auf einen Anhänger geladen und in Richtung Bahnhof Letmathe oder Oestrich davon gefahren sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0.
(cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News