Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Das eigene Fahrrad im Internet wiedererkannt

POL-MK: Das eigene Fahrrad im Internet wiedererkannt


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Lüdenscheid/Halver (ots)

Nach dem Diebstahl seines Mountainbikes hat ein Lüdenscheider sein Fahrrad auf einer Online-Verkaufsplattform wiederentdeckt. Er meldete sich auf die Anzeige, vereinbarte am Sonntag ein Treffen am Oberbrügger Bahnhof und holte die Polizei hinzu. Punkt 17 Uhr erschien ein 17-jähriger Halveraner mit dem gestohlenen Fahrrad und drei Begleitern. Als sich die zivilen Kräfte als Polizeibeamte auswiesen, reagierte er sehr aggressiv. Er pöbelte herum und beschimpfte sie. Er leugnet, das Fahrrad gestohlen zu haben. Ein anderer Mann, den er nicht erreichen könne und dessen genauen Name er nicht kenne, habe ihm das Rad zum Verkauf überlassen. Der rechtmäßige Eigentümer konnte die Besitzverhältnisse dank Fahrradpass nachweisen und bekam sein Bike zurück. Die Polizei ermittelt wegen Hehlerei. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News