Freitag, Januar 27, 2023
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Cannabis-Plantage stillgelegt

POL-MK: Cannabis-Plantage stillgelegt


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Altena (ots)

Kommissar Zufall führte gestern Vormittag zum Auffinden einer Cannabis-Plantage an der Bachstraße. Wegen eines Gasaustritts bestand der Verdacht, dass Gas auch in ein dortiges unbewohntes Gebäude einströmt. Die Feuerwehr betrat daher im Beisein der Polizei das Objekt. Darin fanden die Einsatzkräfte eine professionell angelegte Cannabis-Plantage über mehrere Etagen mit etwa 700 Pflanzen. Bei der Durchsuchung des Hauses trafen Polizeibeamte auf zwei albanisch-stämmige Männer (43 und 47 Jahre) ohne festen Wohnsitz in Deutschland, die sich in einem Raum versteckt hielten. Sie wurden festgenommen und werden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen dem Haftrichter vorgeführt. Mit Unterstützung des technischen Hilfswerks wurde das Haus noch im Tagesverlauf geräumt. Pflanzen und Einrichtungsgegenstände werden nach Spurensicherung und Auswertung der Vernichtung zugeführt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Fundes laufen. (dill)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News