Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Brand in Sägewerk/Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

POL-MK: Brand in Sägewerk/Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Iserlohn (ots)

Im Rahmen der Streife entdecke die Besatzung eines Streifenwagens am frühen Donnerstagmorgen, gegen 00:25 Uhr, aufsteigenden Rauch von einer Maschinenhalle eines Sägewerks an der Nordhauser Straße. Sie verständigten unmittelbar die Feuerwehr. Kurze Zeit später konnte durch die Streifenwagenbesatzung in direkter Nähe zum Brandort ein tatverdächtiger 57-jähriger Iserlohner angetroffen werden. Der alkoholisierte Mann wurde in der Folge zur Identitätsfeststellung zur Polizeiwache Iserlohn verbracht und dort anschließend wieder entlassen. Der Feuerwehr gelang es den Brand zu löschen. Durch das Feuer wurden eine Fassade sowie eine Häckselmaschine beschädig. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen bezüglich einer Brandstiftung übernommen. Zeugenhinweise können unter 02371/9199-0 an die Polizeiwache in Iserlohn oder jede Polizeidienststelle gegeben werden. (schl)

Zwischen Dienstagmittag, 12:00 Uhr und Mittwochmorgen, 08:15 Uhr versuchten Unbekannten in ein Einfamilienhaus im Michael-Ende-Weg einzubrechen. Sie hebelten dazu ab der Eingangstür des Hauses, gelangten aber in der Folge nichts in Innere. Bisher liegen keine Hinweise auf mögliche Täter vor. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News