Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Bankkarte aus Pkw gestohlen und eingekauft/ Werkzeugdiebe in Firma

POL-MK: Bankkarte aus Pkw gestohlen und eingekauft/ Werkzeugdiebe in Firma


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Werdohl (ots)

Ein Unbekannter ist vermutlich am Sonntag um 14.44 Uhr in einen Am Köstersberg geparkten Mercedes GLE 450 eingebrochen. Zu diesem Zeitpunkt meldete die Mercedes App der Fahrerin eine geöffnete Tür. Allerdings bemerkte die Fahrerin erst am Montagabend, dass ihr eine Tasche mitsamt Geldbörse, Papieren und diversen Bank- und Krankenversicherungskarten gestohlen wurde. Als sie die Karten sperren wollte, stellte sie fest, dass der Unbekannte bereits viermal mit den gestohlenen Karten an verschiedenen Stellen eingekauft hatte. Die Polizei veranlasste eine KUNO-Sperrung, die genau das nun verhindern sollte. Außerdem warnt die Polizei: Ein Auto ist kein Tresor! Fahrer sollten keine Wertsachen im Fahrzeug liegen lassen – weder vermeintlich „versteckt“, noch offen von außen sichtbar. Das gilt auch für kurze Abwesenheiten, beispielsweise während eines kurzen Spaziergangs.

Unbekannte sind zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen in eine Firma In der Lacke eingedrungen. Sie öffneten gewaltsame eine Metallkiste, nahmen die Werkzeugkoffer heraus und leerten sie noch vor Ort. So erbeuteten sie diverse hochwertige Akku-Geräte der Marken Hilti und Makita. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News