Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Auseinandersetzung hinter Schnellrestaurant

POL-MK: Auseinandersetzung hinter Schnellrestaurant


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Hemer (ots)

Hinter einer Filiale eines Schnellrestaurants kam es am Dienstagnachmittag, gegen 13:15 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind Streitigkeiten aus der Vergangenheit Auslöser für die Konfrontation. Im Zuge der Auseinandersetzung schlug ein 19-Jähriger Mendener einem 22-Jährigen Hemeraner mit einem Schlagstock auf das Bein. Ein 23-Jähriger, ebenfalls aus Hemer, schoss zudem mit einer Softair-Pistole auf den 22-Jährigen. Dieser wurde dadurch oberflächlich leicht verletzt. Durch die alarmierten Polizisten konnten die Konfliktparteien im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Schlagstock und Softair-Pistole konnten im weiteren Verlauf nicht mehr aufgefunden werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News