Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: Alkoholisierte 26-Jährige randaliert in RTW und greift Polizistin an/Einbruch in Einfamilienhaus

POL-MK: Alkoholisierte 26-Jährige randaliert in RTW und greift Polizistin an/Einbruch in Einfamilienhaus


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Lüdenscheid (ots)

Eine sichtlich alkoholisierte 26-Jährige randalierte, nach einem Besuch eines Cafés am Rathausplatz, in einem Rettungswagen. Zuvor hatte sie sich mehrfach übergeben und war durch die alarmierten Polizisten auf dem Boden liegend aufgefunden worden. Im Rettungswagen schrie die Frau dauerhaft und öffnete von Innen die Fenster des Wagens. Eine Polizeibeamtin griff sie deshalb am Arm und forderte die 26-Jährige auf sich hinzusetzen. Unvermittelt schlug die Frau der Polizistin daraufhin ins Gesicht und bespuckte und beleidigte sie. Die Frau wurde daraufhin überwältigt. Gegen die Fixierung wehrte sich die Frau mit Tritten. Aufgrund ihres körperlichen Zustandes wurde die 26-Jährige im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizistin wurde leicht verletzt, blieb jedoch dienstfähig. (schl)

Unbekannte brachen am Montag, zwischen 12:30 und 17:00 Uhr die Kellertür eines Einfamilienhauses in der Straße Am Gartenhang auf. Im Anschluss durchwühlten sie das komplette Haus und entwendeten Schmuck. Da bislang keinerlei Täterhinweise vorliegen, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Hinweise können unter 02351/9099-0 an die Polizeiwache in Lüdenscheid gegeben werden. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News