Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: 57-Jähriger Randalierer

POL-MK: 57-Jähriger Randalierer


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Altena (ots)

Zum zweiten Male binnen weniger Tage landete ein 57-jähriger Altenaer am Mittwochabend im Gewahrsam der Polizei. Gegen 18.30 Uhr wurde die Polizei gerufen, weil der alkoholisierte Altenaer einen anderen Mann beleidigt hatte. Den Polizeibeamten trat der 57-Jährige derart aggressiv gegenüber, dass sie den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam brachten. Er sperrte sich gegen die Fesselung und musste sowohl in den Streifenwagen als auch aus dem Wagen in die Zelle in Lüdenscheid getragen werden. Fortwährend beleidigte er die Beamten als „Arschlöcher“, „dumme Bullen“, „Schweine“ und „Wixxer“. Mehrmals bekamen die Polizeibeamten Tritte. Sie schrieben Anzeigen wegen Beleidigung, Beleidigung auf sexueller Grundlage, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Im Gewahrsam randalierte der Altenaer weiter und zerpflückte seine Matratze, weshalb die Polizei in der Nacht eine Anzeige wegen Sachbeschädigung hinterherschob. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News