Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: 40-jährige Frau durch Stiche verletzt

POL-MK: 40-jährige Frau durch Stiche verletzt


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Lüdenscheid (ots)

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen, der Mordkommission des PP Hagen und der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Eine 40-jährige Frau wurde heute Morgen durch mehrere Stiche verletzt. Die schwer verletzte Frau kam gegen 12.15 Uhr aus einem Haus an der Schlittenbacher Straße, stoppte einen Autofahrer und bat um Hilfe. Ersthelfer versorgten sie. Die Polizei nahm kurze Zeit später in Tatortnähe auf der Straße ihren 48-jährigen, getrennt lebenden Ehegatten fest. Er steht im Verdacht, auf die Frau eingestochen zu haben. Zu ihrem Zustand können im Moment keine Angaben gemacht werden. Eine Lebensgefahr ist nicht auszuschließen. Eine Mordkommission der Hagener Polizei ermittelt. Weitere Informationen werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht gegeben. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News