Montag, September 26, 2022
No menu items!
StartBlaulichtPOL-MK: 18-Jähriger verletzt 16-Jährigen im Streit mit Messer an der Hand

POL-MK: 18-Jähriger verletzt 16-Jährigen im Streit mit Messer an der Hand


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Iserlohn (ots)

Ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger gerieten am Dienstagabend, gegen 21:45 Uhr, auf dem Bahnhofsplatz zunächst verbal in Streit, nachdem sie zuvor gemeinsam Alkohol getrunken hatten. Im weiteren Verlauf zog der 18-Jährige ein Küchenmesser hervor und verletzte damit den 16-Jährigen oberflächlich an der Hand. Die Konfliktparteien sowie Zeugen der Tat wurden durch die alarmierten Polizisten in der Folge vor Ort angetroffen. Der 18-jährige Tatverdächtige wurde zur Polizeiwache gebracht. Dort wurde er im Verlauf des Abends wieder entlassen. Die leichte Schnittverletzung des 16-Jährigen wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt. Das Messer wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun wegen einer gefährlichen Körperverletzung gegen den 18-Jährigen. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Quelle: maerkischer-kreis.polizei.nrw / Presseportal.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News