Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartMendenNeues aus Menden Detailseite

Neues aus Menden Detailseite



„In Menden wird’s dunkler“ titelt die Westfalenpost am 18. Oktober 2022. Durch die Energiesparverordnung der Bundesregierung werden zahlreiche Gebäude und Denkmäler aktuell nicht mehr angestrahlt. Auch die Weihnachtsbeleuchtung in der Mendener Innenstadt und in Lendringsen stand aufgrund der Verordnung auf dem Prüfstand. „Natürlich nehmen Stadt und StadtMarketing die notwendigen Energieeinsparmaßnahmen sehr ernst. Gemeinsam mit den Stadtwerken legen wir eine Ersparnis von mehr als 30 % bei der Weihnachtsbeleuchtung vor, ohne komplett darauf zu verzichten“, so Bürgermeister Dr. Roland Schröder. „Wir halten es für sehr wichtig, in diesen Krisenzeiten auch ein Zeichen der Tradition, der Verlässlichkeit und der Kontinuität zu setzen.“ Daher sollen prinzipiell auch in diesem Jahr Menden und Lendringsen weihnachtlich leuchten.

Da die Weihnachtsbeleuchtung bereits ausschließlich aus LED-Leuchtmitteln besteht, bleibt der Umfang der Weihnachtslichter gleich. Gespart wird an den Betriebszeiten. So wird die Beleuchtung morgens nicht mehr eingeschaltet. An allen Wochentagen wird die Weihnachtsbeleuchtung von 15:30 bis 22 Uhr eingeschaltet. Bisher brannten die Lichter freitags und samstags bis 23:59 Uhr und morgens von 6 bis 8:30 Uhr. Ausnahmen soll es aber für besondere Veranstaltungen geben. „Hier haben die drei Partner, Stadtverwaltung, Stadtwerke und StadtMarketing eine Lösung gefunden, mit der nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch die Einzelhändler und Gastronomen in unserer Stadt zufrieden sein können“, resümiert Peter Maywald, Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderung Menden. „Die Weihnachtsbeleuchtung wird auch in diesem Jahr der Feierlichkeit der Jahreszeit Rechnung tragen“, so der Bürgermeister. „Auch liebgewonnene Traditionen, wie die Beleuchtung des Tannenbaums auf dem großen Kreisel in Lendringsen wird es in diesem Jahr geben, durch großzügige Unterstützung des Unternehmens Kress.“

Am Mittwoch, 25. Oktober 2022 wird im Haupt- und Finanzausschuss über das Einsparpotential bei der Weihnachtsbeleuchtung mitgeteilt.



Quelle: Menden.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News