Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartMendenNeues aus Menden Detailseite

Neues aus Menden Detailseite



diesen Tag haben die Mendenerinnen und Mendener lange gewartet: Eines der größten Projekte in der Mendener Handelslandschaft beginnt. Am Montag, 24. Oktober 2022 starten die sichtbaren Abrissarbeiten des ehemaligen Dielergebäudes. Das hat der Eigentümer mitgeteilt. Aber natürlich muss bei einem Projekt dieser Größenordnung mit Einschränkungen rund um den Komplex gerechnet werden. In Abstimmung mit Ordnungsamt und Baudezernat der Stadt muss für die Arbeiten die Gartenstraße zwischen der Einmündung „Nordwall“ und der Einfahrt zum Parkplatz „Nordwall“ voll gesperrt werden. Der Parkplatz ist von dieser Sperrung nicht betroffen.

Für Autofahrer werden ab Montag weiträumige Umleitungen über Bodelschwinghstraße/ „Westwall“ und Schwitter Weg/Stiftstraße eingerichtet. Alle Umleitungen werden ausgeschildert.

Besonders betroffen sind bei dieser Vollsperrung aber auch die Fußgänger*innen. Aufgrund der Dimension des Abrisses wird der Bereich um das Gebäude großräumig abgesperrt. Daher wird auch der Fußgängerverkehr vom Parkplatz „Nordwall“ umgeleitet. Diese Umleitung führt die Gartenstraße entlang bis zum Durchgang zur Unnaer Straße an der Sonnen Apotheke. In diesem Bereich wird auf der Gartenstraße ein Fußgängerüberweg markiert. Die Stadtverwaltung bittet alle Fußgänger*innen, sich im eigenen Interesse an diese Umleitung zu halten. Es wurde darauf geachtet, dass der Fußweg so barrierefrei wie möglich ist, damit z.B. auch Rollstuhlfahrer problemlos passieren können.

Die Vollsperrung wird voraussichtlich vier Wochen dauern. Die Anlieger wurden durch den Investor informiert.

Informationen zum weiteren Vorgehen werden zeitnah bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen zur Sperrung und den Umleitungen können Sie den anhängenden Verkehrszeichenplänen entnehmen. Quelle: SIGNATURE HILLER GmbH



Quelle: Menden.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News