Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartMendenNeues aus Menden Detailseite

Neues aus Menden Detailseite



Die Fertigstellung des gesamten Bauabschnitts von Zufahrt Bettermann bis zur Dahlbreite kann nicht wie geplant am 7. Oktober stattfinden. Die Asphaltierung wird am Freitag, den 7. Oktober nur bis zur Einmündung Goldknapp durchgeführt werden können. Damit sind alle betroffenen Anlieger wieder in der Lage ihre Grundstücke ohne Einschränkungen anzufahren. Das gilt auch für die anhängigen Sackgassen Am Neuwalzwerk und Obergraben.

Das Arbeitsvolumen der Gesamtmaßnahme war sehr eng getaktet. Aufgrund von Defekten an Baumaschinen und Problemen in der Logistik und Abfuhr des ausgebauten Asphaltes, reicht die Zeit für die Gesamtfertigstellung nicht aus.

Die Gesamtfertigstellung und die damit verbundene Vollsperrung im Abschnitt Goldknapp bis Dahlbreite verschiebt sich daher um 2 Wochen, da der Einbau der restlichen Fläche mit dem Asphaltmischwerk abgestimmt werden muss.

Die Umleitungsbeschilderung bleibt bestehen. Die Stadtverwaltung bittet die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

In der Bahnhofstraße in Bösperde wird erstmalig ein Asphaltmischgut verwendet, das einlagig in einer geringen Einbaustärke von circa 8 cm eingebaut wird. Durch Hinzugabe von Kunststoffen und besonderen Additiven in das Mischgut wird der Asphalt besonders tragfähig. In den Städten Unna und Dortmund wurde diese Bauweise in vergleichbaren Straßentypen bereits mit Erfolg angewendet. Da die Herstellung des Mischgutes nicht zum Standard der Mischanlage gehört, muss die Herstellung des Materials terminiert werden.



Quelle: Menden.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News