Dienstag, Februar 7, 2023
No menu items!
StartMendenNeues aus Menden Detailseite

Neues aus Menden Detailseite



Das Standesamt Menden (Sauerland) möchte die Wünsche der Brautpaare weitestgehend erfüllen. Und zwar nicht nur im Hinblick auf die Orte, sondern besonders auf den Zeitpunkt der Trauung.

Damit diese ausgedehnten Trauzeiten und vor allem nahezu alle Samstage auch weiterhin bedient werden können, musste das Eheschließungsteam dringend aufgestockt werden. Mit den folgenden fünf Frauen aus der Stadtverwaltung haben sich tolle zusätzliche Eheschließungsstandesbeamtinnen gefunden. Sie wurden im Vorfeld bei einer Inhouse-Schulung auf ihre Tätigkeiten und Aufgabenfelder vorbereitet und durften heute, am 5. Dezember ihre Urkunden von Bürgermeister Dr. Roland Schröder entgegennehmen. Das Besondere an ihrer Tätigkeit ist, dass sie aus unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung kommen und die Aufgabe der Eheschließung neben ihrem Hauptberuf ausüben. So arbeiten zwei der Frauen im Immobilienservice Menden (ISM), eine im Bürgermeisterbüro, eine in der Abteilung für Umwelt und Bauverwaltung und eine im Bürgerbüro.

Geheiratet werden kann aber nicht nur im Trauzimmer des Neuen Rathauses. Das Standesamt bietet einige weitere Locations und Räumlichkeiten an, in denen die Paare getraut werden können. Alle weiteren Informationen können auf unserer Internetseite eingesehen werden. Für Eheschließungen mit Beteiligung ausländischer Staatsangehörigkeit kann man sich bei Herrn Manfred Gies (02373 903-1377) melden und bei Eheschließungen mit ausschließlich deutscher Staatsangehörigkeit bei Herrn Rainer Dodt (02373 903-1347).



Quelle: Menden.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News