Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartIserlohnNeue Stadtmarke für Iserlohn – viel mehr als nur ein neues Logo...

Neue Stadtmarke für Iserlohn – viel mehr als nur ein neues Logo – Der „Dreiklang“ machts: „Iserlohn. wald | stadt | heimat“



Die Stadt Iserlohn bekennt Farbe – zu sich als Waldstadt.
Ihren Beinamen trägt die Stadt zu Recht: rund 74 Prozent der Fläche Iserlohns sind Grünflächen, davon gut 45 Hektar Wald.

Stadtmarketing und Stadtwerbung haben eine neue Stadtmarke und damit auch ein neues Logo präsentiert. Die städtische Internetseite www.iserlohn.de sowie die Facebook- und Instagramseiten sind bereits umgestellt. Es folgen schnellstmöglich die Neugestaltungen von Kopfbögen, Flyern, Plakaten und Broschüren. Nach und nach wird das neue Design in der Stadt zu sehen sein. Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger haben vielleicht auch schon bemerkt, dass das Stadtlabor in Waldstadtlabor umbenannt und dementsprechend umgestaltet wurde.

Bürgermeister Michael Joithe ist stolz auf die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich gestalterisch und methodisch professionell in dieses Thema hineingekniet haben.

Farblich orientiert sich das neue Logo an den Einzelbestandteilen des Stadtnamens: „Iser“ = Eisen = grau und „Lohn“ = Wald = grün.
Es symbolisiert damit authentisch die Kernkompetenzen der Stadt in den Bereichen der Metallindustrie und des Naturerlebnisses und baut damit ein selbstbewusstes, aussagekräftiges und zugleich schnörkelloses Markenbild auf.
Das Logo lässt sich nach Bedarf anpassen: Das dritte Wort im Dreiklang, „heimat“, soll die Iserlohnerinnen und Iserlohner zum einen dazu ermuntern, stolzer Markenbotschafter für ihre Heimatstadt zu sein, zum anderen kann es aber auch beliebig ausgetauscht werden – je nach Bedarf. Warum sollte es im Bereich Gastronomie zum Beispiel nicht das „wald | stadt | menü“ geben? Oder im Bereich Event die „wald | stadt | bühne“?

In Zukunft wird es dementsprechend auch Iserlohner-Merchandise-Artikel geben, um die neue Stadtmarke in die Welt zu transportieren – geplant sind u.a. Autoaufkleber, Kugelschreiber oder auch T-Shirts.

Der Rat der Stadt hat die neue Stadtmarke „Iserlohn. wald I stadt I heimat“ einstimmig beschlossen. Jetzt kommt es darauf an die neue Marke mit Leben zu füllen – zusammen mit allen Iserlohner Bürgerinnen und Bürgern, Gastronomen, Einzelhändlern und Dienstleistern. Das Logo stellt die Stadt Iserlohn gerne in angepasster Form und Absprache zur Verfügung – für eine gemeinsame Vision Iserlohn überall als Waldstadt bekannt zu machen.



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News