Montag, Oktober 3, 2022
No menu items!
StartSportNach Testsieg gegen Herford folgt letztes Spiel der Pre-Season

Nach Testsieg gegen Herford folgt letztes Spiel der Pre-Season


Iserlohn Kangaroos: Zweiter Sieg im vierten Testspiel 

15. September 2022

Die Pre-Season neigt sich mit der kommenden Generalprobe am Samstag um 19.30 Uhr in der Matthias-Grothe-Halle gegen den Klassen-Konkurrenten White Wings Hanau aus der ProB Süd unweigerlich dem Ende entgegen, peu á peu schalten die Zweitliga-Basketballer der Iserlohn Kangaroos auf den Ernst-Modus um. Das beste Beispiel dafür ist das Testspiel am vergangenen Samstag gegen den Liga-Rivalen und Aufsteiger BBG Herford, der klar mit 89:74 (21:16, 50:29, 73:49) bezwungen wurde. „Von Beginn an bis zum Ende war das bisher unsere beste Leistung“, lobt Headcoach Dennis Shirvan seine Schützlinge.

Die Defensive funktionierte schon ansatzweise so, wie es sich Shirvan künftig vorstellt. „Wir haben nicht viel zugelassen und aggressiv verteidigt.“ Unter Druck kamen Herfords Schützen nur selten zu freien Würfen. Trotzdem bleibt die Defense für ihn eine kleine Baustelle. „Hier müssen wir gegenüber dem Vorjahr das Niveau auf ein konstant hohes Level halten, um erfolgreich zu spielen.“ Über die Offensive macht sich der Coach nicht wirklich Sorgen. „Da haben wir viele Waffen, sind sehr ausgeglichen und werden in den nächsten Wochen noch besser.“ Er sieht die Mannschaft bis auf ein paar Kleinigkeiten, an denen sie noch arbeiten muss, in ihrer Entwicklung bereits weiter als im Vorjahr.

Jedenfalls ist er völlig zufrieden mit der Zusammenstellung des Kaders. „Ich kann mich wirklich nicht beklagen.“ Die Neuzugänge haben sich gut eingefügt. Von der Chemie und auch vom Spielerischen passt aus seiner Sicht alles perfekt. Er sieht noch viel Potenzial in dieser Truppe, die aufgrund der Treffsicherheit vieler Akteure schwer auszurechnen ist, obwohl mit Mathias Groh und Benjamin Uzoma zwei wichtige Neuzugänge verletzungsbedingt fehlen.  Shirvan plant nicht mit ihnen zum Meisterschaftsstart. „Das wäre zu optimistisch.“ Groh befindet sich nach seiner Knie-OP im Aufbautraining, während Uzoma weiter unter nicht genau diagnostizierten Kniebeschwerden leidet.

Mit den White Wings Hanau wartet zum Abschluss der Vorbereitung noch ein echter Härtetest auf die Kangaroos. „Wir wollen an die Leistung gegen Herford anknüpfen und den Fans eine gute Performance bieten“, fordert Shirvan: „Das ist ein guter Gegner vor dem Saisonstart.“ Der Kader ist bis auf die beiden Langzeitverletzten komplett.

Am 1.10. starten die Iserlohn Kangaroos  in die Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga! 

Seid ihr ausgerüstet?
DAUERKARTEN und Einzeltickets für die neue Spielzeit gibt’s HIER!

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos / Fotos: Mads Hesmert

#BackToTheRoos #WinAsOne #WantedAsOne #LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos



Quelle: PR Sport

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News