Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartIserlohnMord am Hellweg: Chris Carter liest im Parktheater Iserlohn – „Blutige Stufen“...

Mord am Hellweg: Chris Carter liest im Parktheater Iserlohn – „Blutige Stufen“ verspricht psychologischen Thrill der Extraklasse!


„Blutige Stufen“ ist ein weiterer Bestseller des Thriller-Autors Chris Carter, der am Mittwoch, 2. November, um 19.30 Uhr im Parktheater Iserlohn (Alexanderhöhe 3) aus seinem aktuellen Buch liest. Das Westfälische Literaturbüro Unna und die Stadt Iserlohn laden im Rahmen des europäischen Krimifestivals „Mord am Hellweg“ alle Interessierten herzlich dazu ein.

Der Abend verspricht Spannung pur. Chris Carter, selbst ehemaliger Kriminalpsychologe der Polizei in Los Angeles, gibt neben der Lesung Einblicke in sein bewegtes Leben. Vom Kriminalpsychologen über Profigitarrist zum Bestsellerautor ist Chris Carter einer der bekanntesten Autoren weltweit und aus der Szene nicht wegzudenken. Übrigens ist seine deutsche Lesestimme Wanja Mues, vielen bekannt aus „Ein Fall für Zwei“. Selbstverständlich darf auch Wanja Mues an diesem besonderen Abend im Parktheater Iserlohn nicht fehlen.

Karten zum Preis von 21,90 Euro sind im Vorverkauf bei der Stadtinformation Iserlohn (Bahnhofsplatz 2, Telefon 02371 217-1820) oder online unter www.mordamhellweg.de erhältlich (Abendkasse 27,00 Euro).



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News