Freitag, Januar 27, 2023
No menu items!
StartIserlohnMit erneuerbaren Energien in die Zukunft – Beratungsnachmittag im Waldstadtlabor Iserlohn –...

Mit erneuerbaren Energien in die Zukunft – Beratungsnachmittag im Waldstadtlabor Iserlohn – Termine vereinbaren!



Gemeinsam mit der Stadt Iserlohn informiert die Verbraucherzentrale NRW am Dienstag, 13. Dezember, von 13 bis 16 Uhr im Rahmen eines kostenlosen Beratungsnachmittages im Waldstadtlabor Iserlohn (Nordengraben 10) über das Thema „Erneuerbare Energien im Wohngebäudebestand“. Angesprochen sind private Gebäudeeigentümerinnen und Gebäudeeigentümer.

Die Energiepreiskrise führt Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer schon seit Monaten vor Augen, wie wichtig es ist, sich von fossilen Energieträgern wie Gas oder Kohle unabhängig zu machen. Um die laufenden Kosten möglichst niedrig zu halten, ist es wichtig, das Thema energetische Sanierung anzugehen. Dabei ergeben sich für die Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer zahlreiche Fragen: Was gilt es bei der Installation einer Photovoltaikanlage zu beachten? Macht eine Wärmepumpe bei mir Sinn? Und welche Fördermittel kommen bei der Umrüstung auf erneuerbare Energien für mich infrage?

Energieberaterin Birgit Stracke (Verbraucherzentrale Iserlohn) und Klimaschutzbeauftragte Lea Schnippering (Abteilung Umwelt- und Klimaschutz Stadt Iserlohn) möchten mit dem Beratungsnachmittag Iserlohnerinnen und Iserlohner im persönlichen Beratungsgespräch unterstützen, die ihr Wohnhaus durch Reduktion der fossilen Energien wie Gas oder Öl und Einsatz erneuerbarer Energiequellen fit machen möchten für die Zukunft, um damit aktiv zum Klimaschutz beitragen zu können.
Für die Beratung ist eine Anmeldung erforderlich, entweder per E-Mail an waldstadtlabor@iserlohn.de oder telefonisch unter 02371 217-2424.

 



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News