Mittwoch, September 28, 2022
No menu items!
StartMärkischer KreisMärkischer Kreis | presse-service.de

Märkischer Kreis | presse-service.de


Meldungsdatum: 14.09.2022

Freie Plätze für kostenlose Schulung am 28. September

Wer sich für Unternehmen und Verwaltungen zum Betrieblichen Pflegelotsen weiterbilden lassen möchte, hat dazu am 28. September wieder Gelegenheit. Anmeldungen zur Schulung sind möglich. Ein kostenloses Angebot vom Fachdienst Pflege des Märkischen Kreises.

Wird ein Familienmitglied pflegebedürftig, stehen sowohl Beschäftigte wie auch Unternehmen und Verwaltungen schnell vor großen Herausforderungen. Dazu gehören zum Beispiel Doppelbelastungen durch Privatleben und Beruf oder die Kündigung der Arbeitsstelle. Ein Schlüssel für damit verbundene Problemstellungen können Betriebliche Pflegelotsen bieten.

Zu den Aufgaben gehört: Beschäftigte aus der Belegschaft schnell und unkompliziert darüber zu informieren, wo sie Beratung und Hilfe erhalten können, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird. Außerdem können tragfähige Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für das Unternehmen, die Verwaltung und ihre Belegschaft erarbeitet werden. „Ein betrieblicher Pflegelotse ist für die Mitarbeiter der Experte rund um das Thema Pflege. Mit dem Fachwissen bietet er ihnen eine erste Orientierungshilfe für den Pflegefall“, fasst Stefanie Normann vom Fachdienst Pflege beim Märkischen Kreis zusammen.

Jetzt anmelden für Schulung

Die nächste kostenlose Schulung zum Betriebsinternen Pflegelotsen findet am 28. September von 9.30 bis 14 Uhr im Ständesaal des Kreishauses II in Altena (Bismarckstraße 15, 58762 Altena) statt. Um vorherige Anmeldung unter pflegeplanung@maerkischer-kreis.de wird gebeten. Weitere Infos können bei Stefanie Normann vom Fachdienst Pflege telefonisch unter 02352 / 966 – 7113 erfragt werden.

Die halbtägige Pflegelotsenschulung richtet sich an Personalbetreuer aus dem Personalwesen, Betriebs- und Personalratsmitglieder in der Funktion der Personalbetreuung sowie Koordinatoren für das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Die Schulungsinhalte im Überblick:

• Rollenklärung: Was ist ein Pflegelotse?
• Das 1×1 der Versorgung
• Leistungen der Pflegeversicherung, inklusive der Pflegereform zum 1. Januar 2022
• Ansprechpartner im Märkischen Kreis
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Lösungsvorschläge zur Umsetzung

Wichtig dabei: „Auch der Austausch untereinander soll dabei nicht zu kurz kommen. Geteilte Erfahrungen aus dem Pflegealltag können Beschäftigen wie auch Unternehmen weiterhelfen“, betont Stefanie Normann. 

Pressekontakt: Hannah Heyn 02351 966-6145


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Jetzt anmelden für die nächste Schulung zum Betrieblichen Pflegelotsen. Die Schulung findet am 28. September im Ständesaal des Kreishauses II in Altena statt. Ein kostenloses Angebot vom Fachdienst Pflege des Märkischen Kreises. Foto: Mathis Schneider / Märkischer Kreis

©  


Jetzt anmelden für die nächste Schulung zum Betrieblichen Pflegelotsen. Die Schulung findet am 28. September im Ständesaal des Kreishauses II in Altena statt. Ein kostenloses Angebot vom Fachdienst Pflege des Märkischen Kreises. Foto: Mathis Schneider / Märkischer Kreis




Quelle: Maerkischer Kreis

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News