Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartMärkischer KreisMaerkischer Kreis informiert

Maerkischer Kreis informiert


Meldungsdatum: 30.09.2022

In einer virtuellen Zeitreise repräsentiert die Burg Altena neben dem Neandertal Museum, dem Welterbe Zollverein und dem Deutschen Museum Bonn das Land NRW bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit vom 1. bis 3. Oktober in Erfurt.

Das Land NRW und der NRW-Tourismus haben entschieden, dass auch die Burg Altena die Landesfahnen auf dem Tag der Deutschen Einheit in Erfurt an allen drei Tagen (1.-3.Oktober) im Programmpunkt „Unterwegs in NRW – durch verschiedene Epochen“ vertreten soll. Diesen Block bestreitet der NRW-Tourismus im Auftrag des Landes zusammen mit dem Neanderthal Museum, dem Welterbe Zollverein, dem Deutschen Museum Bonn (Zweigstelle des Münchener Museums) und den Museen Burg Altena. Als einer der ersten Tourismusverbände in Deutschland taucht dabei Tourismus NRW jetzt ins Metaverse ein.
Als Avatare begleiten Dr. Heike Döll-König Geschäftsführerin von Tourismus NRW, und Jens Nieweg, Teamleiter Kulturtourismus, die die Besuchenden in der virtuellen Erlebniswelt zu spannenden Orten in Nordrhein-Westfalen und schlagen die Brücke von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Auf Burg Altena lädt Stephan Sensen, Leiter der Museen des Märkischen Kreises, ein zu einer kurzen Zeitreise durch die Geschichte der Burg Altena. Dabei wird er auch die neuen digitalen Peppers-Ghost-Projektionen vorstellen. Sensen beantworte ebenso die Fragen zur Erreichbarkeit der Burg über den Erlebnisaufzug, zur ersten Jugendherberge der Welt und zum Weyhe-Park.

Die Metaverse-Veranstaltung findet am Samstag, 1. Oktober 2022, von 13.30 bis 14.15 Uhr statt und wird live im Internet gestreamt Tag der Deutschen Einheit | Land.NRW -> https://www.land.nrw/tdde

An den beiden anderen Tagen wird sie auf der Präsentationsfläche des Landes in Erfurt als Aufzeichnung zu sehen sein.

Pressekontakt: Ursula Erkens 02351 966 6149


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Die Burg Altena ist eine Station auf der digitalen Zeitreise durch das Land NRW anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Erfurt. Foto: Stephan Sensen/Märkischer Kreis

©  


Die Burg Altena ist eine Station auf der digitalen Zeitreise durch das Land NRW anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Erfurt. Foto: Stephan Sensen/Märkischer Kreis


Zu den neuen multimedialen Angeboten auf Burg Altena gehören Peppers Ghost Projektionen. Ein Beispiel: der 1727 im Verlies eingesperrte Drahtzieher Johann Hermann Bomnüter, der den Altenaer Stahleid an den Freiherrn von Dücker im kurkölnischen Rödinghausen (heute Menden) verraten hat. Foto: Stephan Sensen/Märkischer Kreis

©  


Zu den neuen multimedialen Angeboten auf Burg Altena gehören Peppers Ghost Projektionen. Ein Beispiel: der 1727 im Verlies eingesperrte Drahtzieher Johann Hermann Bomnüter, der den Altenaer Stahleid an den Freiherrn von Dücker im kurkölnischen Rödinghausen (heute Menden) verraten hat. Foto: Stephan Sensen/Märkischer Kreis




Quelle: Maerkischer Kreis

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News