Montag, November 28, 2022
No menu items!
StartMärkischer KreisMaerkischer Kreis informiert

Maerkischer Kreis informiert


Meldungsdatum: 27.09.2022

Eingang über das Bürgerbüro möglich

Der Haupteingang zum Lüdenscheider Kreishaus wurde ins Bürgerbüro der Straßenverkehrsbehörde im Erdgeschoss verlegt. Grund ist die Erneuerung des Kreishaus-Foyers. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis zum 14. April 2023.

Besucherinnen und Besucher des Lüdenscheider Kreishauses werden es sehen: Ein Bauzaun versperrt den Weg ins Gebäude. Der Haupteingang wurde ins Bürgerbüro der Straßenverkehrsbehörde im Erdgeschoss verlegt. Der Hausbriefkasten ist neuerdings am Bauzaun montiert. Grund ist die Instandsetzung des Empfangsbereichs. Die Fußbodenheizung ist in die Jahre gekommen und die bisherigen Drehtüren sind weder barrierefrei noch ausreichend gedämmt.
Nachdem die oberen Etagen des Lüdenscheider Kreishauses in den vergangenen Jahren bereits saniert wurden, laufen seit Montag, 26. September, die Umbauarbeiten im Foyer. Der Haupteingang soll insgesamt heller und freundlicher gestaltet werden. Durch den Einbau neuer Fenster- und Türelemente des Haupt- und Nebeneingangsbereiches, großer barrierefreier Karusselltüren sowie neuer Fassadenelemente wird die Dämmleistung erhöht. Bisherige Kältebrücken und Zuglufterscheinungen werden vermieden. Geheizt wird künftig über die Decke. Der Infobereich wird ebenfalls erneuert und erhält einen barrierefreien, unterfahrbaren Tresen. Auch die angrenzenden Flure werden in die Sanierung einbezogen. Die Maßnahmen sollen voraussichtlich Mitte April 2023 abgeschlossen sein. Bereits ab 23. Januar 2023 soll das Foyer wieder über den Haupteingang begehbar sein. Maler- und Deckenarbeiten sollen im laufenden Betrieb erfolgen.

Pressekontakt: Ursula Erkens 02351 966 6149


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Der Haupteingang zum Lüdenscheider Kreishaus erfolgt nun über das Bürgerbüro der Straßenverkehrsbehörde im Erdgeschoss. Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis

©  


Der Haupteingang zum Lüdenscheider Kreishaus erfolgt nun über das Bürgerbüro der Straßenverkehrsbehörde im Erdgeschoss. Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis


Die Umbauarbeiten im Foyer des Lüdenscheider Kreishauses haben begonnen. Der Haupteingang soll insgesamt heller und freundlicher gestaltet werden. Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis

©  


Die Umbauarbeiten im Foyer des Lüdenscheider Kreishauses haben begonnen. Der Haupteingang soll insgesamt heller und freundlicher gestaltet werden. Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis




Quelle: Maerkischer Kreis

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News