Mittwoch, November 30, 2022
No menu items!
StartIserlohnLetzte Chance für die Goldene Gießkanne

Letzte Chance für die Goldene Gießkanne


Mit dem Herbst hält auch eine ganz besondere Blütenpracht Einzug in die Vorgärten im Stadtgebiet. Genau die wollen die Juroren des diesjährigen Blumenschmuck-Wettbewerbs „Die goldene Gießkanne“ neben der sommerlichen Bepflanzung sehen.

Noch bis morgen, 30. September, haben alle Iserlohner Bürgerinnen und Bürger, die bereits zwischen Juni und Juli Bilder ihrer Vorgarten- oder Balkonbepflanzung beim Wettbewerb eingereicht haben, die Möglichkeit, ihren zweiten Satz Bilder per E-Mail an bluehauf@iserlohn.de zu senden. „Auf diese Weise sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren „Grünen Daumen“ und ihr Gespür für eine nachhaltige Bepflanzung sowie eine insektenfreundliche Umgebung dokumentieren“, erklärt Simone Korte vom Stadtmarketing Iserlohn die Notwendigkeit, zwei mal drei Fotos einzureichen. Darüber hinaus erinnert sie auch noch einmal daran, dass „alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich um den Sonderpreis in der Kategorie „Summen & Brummen“ bewerben, eine Erklärung auf den Verzicht von Spritzmitteln abgeben.“

Die Goldene Gießkanne ist ein traditionsreicher Blumenschmuck-Wettbewerb in Iserlohn, der im Jahr 2020 durch das Stadtmarketing Iserlohn in Kooperation mit der Abteilung für Umwelt- und Klimaschutz und dem SIH wieder neu aufgelegt wurde.

Im Rahmen des Wettbewerbs werden die schönsten, nachhaltigsten und insektenfreundlichsten Vorgarten- und Balkonbepflanzungen, die im Stadtbild zu sehen sind, prämiert. Durch den Projektpartner „hagebaumarkt Holz & Bau“ in Iserlohn wurden attraktive Preise hierfür ausgelobt.

Weitere Informationen finden sich unter www.iserlohn-blueht-auf.de.



Quelle: Iserlohn.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News