Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartSportIserlohn Kangaroos treten gegen Vechta mit fast vollem Kader an

Iserlohn Kangaroos treten gegen Vechta mit fast vollem Kader an


Am Samstag treffen die Iserlohn Kangaroos in der Barmer 2. Basketball Bundesliga zu ungewohnter Uhrzeit auf Rasta Vechta II. Im Rasta Dome ist bereits um 15 Uhr Tip-Off, Headcoach Dennis Shirvan zeugte sich mäßig begeistert: “Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal an einem Samstag so früh gespielt habe. Aber das müssen wir so hinnehmen.”

Vechta belegt aktuell Platz fünf, die Iserlohner rangieren auf dem elften Rang. Wie die Vechtaer ihre Zweitvertretung für das Wochenende aufstellen, ist unklar. Es werden aber höchstwahrscheinlich Spieler aus dem ProA-Kader dabei sein. In der jungen Mannschaft ist aber der Älteste einer der Gefährlichsten. Point Guard Kevin Smit besitzt ProA-Erfahrung, ist der zweitbeste Scorer (17.5 Punkte im Schnitt) und der beste Assitsgeber (3.7) des Rasta-Teams.

Der beste Scorer ist Forward J.J. Culver, der einen knapp besseren Schnitt (17.7) als Smit vorweisen kann. “Den Rest des Teams sollten wir nicht über ihren Durchschnitt spielen lassen, wir müssen das Spiel kontrollieren” erklärt Dennis Shirvan, der den Gegner für “keine schlechte Truppe” hält. Trotz der aktuellen Tabellensituation sieht der Headcoach gute Chancen für seine Schützlinge.

Das liegt auch an der verbesserten Personalsituation. In dieser Trainingswoche kamen wieder viele Spieler zurück, auch Boksic und Prostran konnten wieder voll mittrainieren. “Die Jungs sind wieder körperlich fit”, bestätigt Shirvan, ein anderer Spieler kommt auch wieder zurück. “Mathias Groh kommt nach und nach wieder zu 100% zurück.” Damit fahren die Kangaroos relativ komplett zum Auswärtsspiel, Ben Uzoma und Ruben Dahmen bleiben weiterhin außen vor.

Bei den Kangaroos ist aktuell Michael Cubbage Topscorer mit 27 Punkten im Schnitt, hat allerdings auch erst ein Spiel absolviert und hat die Chance, seinen Schnitt am Samstag zu bestätigen. Bester Scorer mit mehr als einem Spiel ist Marko Boksic mit 12 Punkten im Schnitt, dicht gefolgt von den Guards Samuel Mpacko (11.5) und Toni Prostran (11.2). Mpacko ist derzeit mit 4.7 Assists im Schnitt der beste Kangaroos-Ballverteiler.

“Wir haben diese Woche viel aufgearbeitet und über unsere Fehler im letzten Spiel gesprochen” berichtet Headcoach Shirvan, der mit seinem Team intensiv und hart trainiert hat. “Ich bin positiv gestimmt, dass wir ein gutes Spiel machen werden. Ich sehe uns noch nicht bei 100%, aber auf einem sehr guten Weg.” Bis zum Spieltag wollen sich die Iserlohner im Training noch auf den Gegner einspielen. “Es ist auch für mich einfacher, wenn ich aus dem Vollen schöpfen kann und nicht so limitiert in meinen Möglichkeiten bin”, freut sich Shirvan über den vollen Kader für Samstag.

Hier die nächsten Spieltage der Barmer 2. Basketball Bundesliga der Iserlohn Kangaroos:

26.11. Auswärtsspiel vs. Rasta Vechta II

03.12. Heimspiel vs. Itzehoe Eagles  

Einzeltickets für alle Heimspiele gibt’s HIER!

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos / Foto: Jörg Riese

#BackToTheRoos #WinAsOne #WantedAsOne #LetsGoKangaroos



Quelle: PR Sport

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News