Mittwoch, Dezember 7, 2022
No menu items!
StartArbeitsmarktEuro-Schulen Märkischer Kreis mit Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet

Euro-Schulen Märkischer Kreis mit Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet

Familienfreundlichkeit ist in Unternehmen keine Selbstverständlichkeit! Die Euro-Schulen Märkischer Kreis haben einen Zertifizierungsprozess durchlaufen, um die vielfältigen familienfreundlichen Aspekte des Unternehmens sichtbarer zu machen und das Thema auch in Zukunft weiterzuentwickeln, denn wir möchten für unsere Mitarbeiter*innen und Bewerber*innen einen Mehrwert schaffen.

Schon beim ersten Selbstcheck wurde klar, dass wir durch ein vielfältiges digitales Weiterbildungsangebot, Corporate Benefits und den guten Informationstransfer durch unser Intranet, sowie durch Teilzeit-Möglichkeiten und mobile Arbeit schon wichtige Aspekte der familienfreundliche Unternehmensführung erfüllen.

Berücksichtigung der individuellen Lebenslagen der Mitarbeitenden

An Beispielen aus den Euro-Schulen Märkischer Kreis konnten wir die unterschiedlichen Teilzeitmodelle, die Einbindung von Mitarbeiter*innen in Elternzeit und Berücksichtigung unterschiedlicher Lebenslagen in der Arbeitszeitgestaltung gut darstellen. Insbesondere die Videos der Mitarbeiter*innen innerhalb der Unternehmenspräsentation, in denen sie ihre persönlichen Erfahrungen beschrieben, überzeugte die Jury. Das wurde dann auch bei der feierlichen Verleihung in der Laudatio von Frau Grün von der Agentur für Arbeit gewürdigt.

Die Initiatoren des Prädikats bieten nun regelmäßige Veranstaltungen an, in denen ein reger Austausch zwischen Unternehmen gefördert wird und nicht nur Aspekte der Personalarbeit thematisiert werden. Für die Euro-Schulen bietet sich so die Gelegenheit, in der Region sichtbar zu bleiben und mit Unternehmen der Industrie und des Handwerks in engem Austausch zu treten.

„Wir sind stolz darauf, das Prädikat erhalten zu haben und bedanken uns bei allen Beteiligten, die den Zertifizierungsprozess unterstützt haben und in unterschiedlichen Funktionen unser Unternehmen familienfreundlich mitgestalten!“ so die Geschäftsführerin  Frau Lehnhard von den Euro Schulen Märkischer Kreis.

Die Euro Schulen bieten im Märkischen Kreis neben zahlreiche Angebote in den Bereichen Coaching und Arbeitsvermittlung, Bewerbungsmanagement, Integration und Berufsbezogene Sprachkurse auch die Assistierten Ausbildung (AsA flex). Die berufsbezogene Nachhilfe, welche in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und des Jobcenter ausgeführt wird, ist einen kostenloser Stütz und Förderunterricht für Auszubildende. Die AsA flex kann genutzt werden um schulische, sprachliche oder praktische Defizite während der Ausbildung auszugleichen. Letztlich werden so Auszubildende und Betriebe unterstützt um Ausbildungsabbrüche zu vermeiden und Fachkräfte von morgen in das Berufsleben zu begleiten. Ausführliche Infos dazu, finden Sie hier oder bei den

Euro-Schulen
Erich-Nörrenberg-Straße 7
58636 Iserlohn
Telefon: 02371/7726876
E-Mail: asaflex.mk@eso.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News