Mittwoch, November 30, 2022
No menu items!
StartSportC-Junioren verpassen Sieg gegen Herne

C-Junioren verpassen Sieg gegen Herne


Foto: IKZ / Dennis Echtermann

Die Gastgeber benötigten etwas Anlaufzeit. Sie ließen einige Konter zu, ehe sie das Spiel mit langen Ballbesitzphasen kontrollierten. Nur das Tor wollte nicht fallen, zwei Pfostentreffer und zwei Glanzparaden des Herner Keepers verhinderte die fällige Führung. Stattdessen trafen im zweiten Durchgang die Gäste nach einem Freistoß (40.). Der FCI bewies aber Moral, erhöhte den Druck und wurde belohnt. Karim Tahiroui erzielte mit einem direkt verwandelten Eckball den Ausgleich (64.). Danach drängten die Gastgeber vergeblich auf den Siegtreffer. „Es ist ernüchternd, dass man nur mit einem Punkt aus dieser Partie geht, weil es eine gute Leistung war“, befand FCI-Trainer Joshua Weische. Vor den Spitzenspielen gegen Siegen und Delbrück ist der FCI Dritter und hat bei einem Spiel weniger drei Punkte Rückstand auf das Spitzenduo.
FCI: Pieper; Weitzel, Biecker (47. Temiz), Yavuz (42. Knaub), Tahiroui, Y. Polat, T. König, M. Polat; Hadziu (64. Gündogdu), Schörmann (S. König), Bogdan.

Quelle: IKZ



Quelle: PR Sport

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News