Mittwoch, September 28, 2022
No menu items!
StartHemerAuszubildende starten bei der Stadt Hemer ins Berufsleben

Auszubildende starten bei der Stadt Hemer ins Berufsleben



Ein guter Start ins Berufsleben gelingt am besten gestärkt. Deswegen und eines ersten Kennenlernens wegen haben Bürgermeister Christian Schweitzer (r.), der Erste Beigeordnete und Kämmerer Sven Frohwein (l.), der Personalratsvorsitzende Ralf Schubert (3.v.r.), Julian Golpon (5.v.l., Jugend- und Auszubildenden-Vertretung) und Ausbildungsleiterin Sina Röhring (5.v.r.) den neuen Auszubildenden der Stadt Hemer einen leckeren Grillnachmittag spendiert. In einer gemütlichen (Vorstellungs-)Runde an der Feuer- und Rettungswache stand der persönliche Austausch im Mittelpunkt, wobei „Grillmeister“ Markus Dodt von der Feuerwehr Hemer ordentlich einheizte. Bei alkoholfreien Getränken wurde auf die gute künftige Zusammenarbeit mit Julian Hesse (2.v.l., Bachelor of Laws), Lisa Schneider (3.v.l., Bachelor of Laws), Lenya Beuke (4.v.l., Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste), Kristin Nienhaus (6.v.r., Verwaltungsfachangestellte), Ronja Faros (4.v.r., Erzieherin im Anerkennungsjahr), Michelle Schröder (2.v.r., Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin) angestoßen.

Leider verhindert waren: Lara Sauer (Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin), Namiaa Saou (Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin), Mathias Freudenreich (BMA), Alexander Berginc (Brandmeisteranwärter), Pauline Lange (Erzieherin im Anerkennungsjahr), Felix-Andreas Schober (Verwaltungsfachangestellter).



Quelle: Hemer.de

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
AsA flex Märkischer Kreis

Weitere News